menuclose

Wir trauern um

Alfred Straßer (69)

* 12.06.1952 27.05.2022

Begräbnis
Datum: 09.06.2022
Uhrzeit: 13:00
Ort: Wiener Neustadt

email Per E-Mail teilen

Kondolenz verfassen:

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@bestattung-eterno.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Kondolenzbuch Einträge:

Alfred Straßer


Kondolenzbuch

† 27.05.2022

Tobias Anslinger:

Es gibt keine Worte. Nur unendliche Traurigkeit. Was bleibt, sind die zahllosen Erinnerungen an die vielen gemeinsamen fröhlichen Stunden. Im Kopf, aber vor allem im Herzen. In stiller Trauer und Anteilnahme, liebe Familie Straßer. Euer Tobsi (so hat mich der Fredi als Kind im Skiurlaub immer genannt) Anslinger
Geschrieben am 09.06.2022 um 20:55

Roland Lechner:

R. I. F. FREDL 😭⚽
Geschrieben am 09.06.2022 um 20:31

In tiefer Trauer – Ralf, Ulli und Christoph:

Liebe Maria, liebe Astrid, liebe Agnes. Es ist sehr schwer, Worte zu finden und sein Verlust schmerzt sehr. Wir kannten uns seit mehr als dreißig Jahren als Kollegen und Freude. Er war mir ein großes Vorbild nicht nur im beruflichen Bereich mit seinem Einsatz für die Menschen und mit seiner Lebensfreude. Ich danke ihm nicht nur dafür. Was passiert ist, ist unbeschreiblich tragisch und sehr schwer zu verarbeiten. Die Zeit und liebe Menschen helfen bei der Bewältigung. Mit den Erinnerungen an die gemeinsam erlebten schönen und lustigen Zeiten wird er immer bei uns sein. Ich wünsche euch viel Kraft und Zuversicht. Ralf & Familie
Geschrieben am 09.06.2022 um 08:17

Susanne und Peter Major:

Es ist egal zu welchem Zeitpunkt man einen Menschen verliert, es ist immer zu früh und es tut immer weh. Wir wünschen euch viel Kraft.
Geschrieben am 08.06.2022 um 22:20

Wolfgang Knotzer:

Liebe Maria, Astrid und Agnes, In Zeiten der Trauer ist es schwierig die richtigen Worte zu finden. Die Nachricht über das Ableben vom "Fredl" hat uns alle sehr Betroffen und der Gedanken an Euch.... Die vielen Erinnerungen an eine schöne Zeit hilft und lässt uns Tiger in guter Erinnerung. Ich werde nicht vergessen wie wir angetreten sind den Zubau grob zu verputzen. Der Mörtel war fertig, nur "da Weisse" unser Maurer ist nicht gekommen. Das mach ma schon, haben wir gesagt und da Fredl wollts nicht glauben. Kurzerhand machten wir Amatuere uns an die Arbeit und am Nachmittag war es geschafft. Fredl musste uns zwar im Garten mit dem Schlauch das Mörtel runterwaschen.... So gibt es viele Andenken an eine schöne Zeit... Ich weiss das es im Moment nur ein schwacher Trost ist, aber es kommt die Zeit der Freude wieder. Fredl würde es so wollen. Mein aufrichtiges Mitgefühl, viel Kraft und positive Energie. Alles Liebe Wolfgang
Geschrieben am 08.06.2022 um 20:03

Franz u. Marianne Eder:

Liebe Maria, liebe Astrid, liebe Agnes! Es ist immer schwer bei einem solchen Anlass tröstende Worte zu finden. Wir möchten euch unsere herzliche Anteilnahme aussprechen. Wir fühlen mit Euch. Abschied nehmen von einem geliebten Menschen bedeutet Trauer und Schmerz, aber auch Dankbarkeit und liebevolle Erinnerung. Wir wünschen Euch viel Kraft und Zuversicht. Alfred würde sagen: „Ich bin nicht Tod, ich tausche nur die Räume, ich leb in Euch und geh durch Eure Träume.“ Franz u. Marianne Eder
Geschrieben am 08.06.2022 um 16:51

Christiane Knotzer, Roman & Kristina Zenz:

Liebe Maria, liebe Astrid, liebe Agnes! In tiefer Trauer und Schmerz möchten wir euch unser Mitgefühl bekunden. Das Schönste was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken!
Geschrieben am 08.06.2022 um 09:13

Robert Bachtrögl:

“Menschen, die wir lieben, bleiben für immer, denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen.” Meinen lieben Nachbarn Alfred werden wir nie vergessen, es ist unbegreiflich dass du nicht mehr da bist! Ruhe in Frieden.
Geschrieben am 07.06.2022 um 20:08

Helmut Wagner:

Liebe Maria, liebe Agnes! Keine Worte können in dieser Stunde den Schmerz lindern. Ich wünsche Euch Kraft, Hoffnung und Zuversicht um diesen Verlust zu ertragen. In Gedanken bin ich bei Euch und der ganzen trauernden Familie.
Geschrieben am 07.06.2022 um 13:37

Sonja Pichler:

Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten. Ich werde Fred‘s Lachen, seinen Humor und seine Herzlichkeit immer in dankbarer Erinnerung behalten! Fred, Ruhe in Frieden!
Geschrieben am 04.06.2022 um 08:02

Bettina Gneist:

Begrenzt ist das Leben, doch unerschöpflich die Liebe! Ruhe in Frieden lieber Fred, ich werde deine Freundlichkeit & Fröhlichkeit immer in lieber Erinnerung behalten... Maria, Astrid und Agnes - euch wünsche ich viel Kraft und Zusammenhalt in dieser schwierigen Zeit 🖤
Geschrieben am 03.06.2022 um 21:58

Christina und Jürgen:

„Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen.“ Albert Schweitzer In lieber Erinnerung an Fred‘s Menschlichkeit und seine Herzlichkeit über viele Jahre hinweg! Danke!
Geschrieben am 03.06.2022 um 21:52